„Medienwerkstatt“ – ESF – Nachhaltige soziale Stadtentwicklung Chemnitz Süd

Projektziel

Das Vorhaben zielte auf den Erhalt und die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer im erwerbsfähigen Alter sowie die Stärkung sozialer Kompetenzen. Menschen, für die eine berufliche Neu- bzw. Umorientierung notwendig war, erprobten im Projekt Fähigkeiten und Fertigkeiten und erwarben neues Wissen im Umgang mit dem Computer als Arbeitsmedium.
Gleichzeitig unterstützten die Projektteilnehmer durch Artikel in der Stadtteilzeitung direkt die Öffentlichkeitsarbeit und Imagebildung im Fördergebiet. Die Teilnehmer erprobten ihr Wissen und ihre Fähigkeiten und festigten damit auch arbeitsweltrelevante Bildungs- und Schlüsselkompetenzen.
Langfristig bietet das Projekt Chancen auf eine berufliche Perspektive für die Teilnehmer und wirkt sozialer Isolation entgegen.

Projektinhalt und Ergebnisse

Die „Medienwerkstatt“ bot Teilnehmenden die Möglichkeit, eigene digitale und computertechnische Fähigkeiten zu erproben und weitere Kenntnisse zu erwerben, die für einen beruflichen Neueinstieg bzw. eine Existenzgründung im Bereich Neue Medien und Kommunikationstechniken nötig sind. Der Umgang mit dem Computer und Themen wie Office, Bildbearbeitung, Layout, Umgang im Internet sowie Daten- und Netzsicherheit wurden in Kursen aufgegriffen und durch geeignete Dozenten trainiert.
Ein Einführungskurs in die Computerarbeit gab Menschen, die noch nie mit einem Computer gearbeitet haben oder keinen Zugang zu Computern haben, Gelegenheit, sich mit diesem Medium vertraut zu machen.
Zur Umsetzung des Projektes wurden überwiegend vorhandene Angebote wie die Redaktion der Stadtteilzeitung oder der Fotoklub und Akteure im Gebiet zur Wissensvermittlung und für praktische Erprobungen eingebunden. Die gegenseitige Unterstützung und der Austausch von Erfahrungen entsprechend der eigenen vorhandenen Kenntnisse der Teilnehmer wurden gefördert durch Hilfe zur Selbsthilfe.

Zielgruppen und Teilnehmer

  • Schüler ab 13 Jahre und Erwachsene bis 65 Jahre
  • geplante Teilnehmerzahl: bis 56

Fotodokumentation & Publizitätsnachweise

 

Projekt Details

  • Handlungsfeld: Soziale Eingliederung und Integration in Beschäftigung
  • Maßnahme: Medienwerkstatt – Öffentlichkeitsarbeit in Chemnitz Süd
  • Projektträger: AWO KV Chemnitz und Umgebung e. V.
  • Ort: Stadtteilbüro, Wladimir-Sagorski-Straße 24, 09122 Chemnitz
  • Art des Vorhabens:geschlossenes Angebot
  • Projektdauer: 02/2017 bis 01/2019
  • Folgevorhaben: 05/2019 bis 04/2021
  • Projektkosten: 18.864 Euro
  • ESF-Mittel: 17.920 Euro
  • Projektstand: abgeschlossen
  • Internet: www.awo-chemnitz.de/index.php/beratung-und-hilfe/stadtteilmanagement- sued/medienwerkstatt