Livestream zur Geschichte des Wohngebiets “Fritz Heckert”

Vortrag- und Diskussionsabend im Livestream: Das Wohngebiet „Fritz Heckert“ – Die 1970er bis 1990er Jahre

Das Fritz-Heckert-Gebiet war das drittgrößte Neubaugebiet der DDR. Der Grundsteinlegung im Oktober 1974 folgte bis 1989 ein 15-jähriger Bauprozess. In dessen Folge wurden acht Baugebiete und über 900 Gebäude errichtet. Gleichzeitig zu den Bauarbeiten entwickelte sich auf den Fußgängerzonen, dem Ikarus-Boulevard und den vielen Hinterhöfen ein quirliges und vielfältiges Leben. Viele Kinder entdeckten die Großbaustelle als idealen Spielplatz.

Seien Sie dabei!
Am 2. Juni findet ab 19 Uhr ein spannender und informativer Vortrag zum Wohngebiet “Fritz Heckert” statt. Schauen Sie zu und diskutieren Sie gerne mit!
Der Link zum Livestream steht Ihnen hier zur Verfügung.