“Atomarer Sommer” findet im “Heckert” statt

Die Veranstaltungsreihe macht in der Markersdorfer Oase Station

Nach den Begehungen Chemnitz 2020 macht dieses Jahr ein weiterer kultureller Höhepunkt Station im “Heckert”. Der “Atomare Sommer” des  Chemnitzer Nachtclubs Atomino. Am 7. August tritt das Berliner HipHop-Duo Zugezogen Maskulin in der Markersdorfer Oase auf. Unterstützung mit Goth-Pop erhalten sie von Mia Morgan.

Auf der Lesebühne erzählt die freie Autorin Ilona Hartmann in ihrem Debütroman „Land in Sicht“ von ihrer von einem vorherrschenden Gefühl von Leere und Ziellosigkeit geprägten Generation. Zudem wartet die Journalistin und Kolumnistin Hengameh Yaghoobifarah auf Literaturfreunde.