„Lebenslanges Lernen“ – ESF – Nachhaltige soziale Stadtentwicklung Chemnitz Süd

Projektziel

  • individuelle Bildungsangebote für Lebenslanges Lernen, zur Berufsorientierung oder für den (Wieder-) Einstieg in das Arbeitsleben
  • Heranführen von Bewohnern an eine selbstbestimmte Lebensgestaltung mit einem geringeren Bedarf an unterstützenden Leistungen
  • Verbesserung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Minderung sozialer Ausgrenzung und Isolation
  • aktive Eingliederung sowie Vermittlung von am Arbeitsmarkt nutzbaren Kompetenzen erwerbsfähiger Leistungsbezieher SGB II und Arbeitsloser durch:
    • Motivation und Befähigung zum selbstständigen Lernen und Förderung der individuellen Voraussetzungen zum Lernen – Lernen als Chance für die persönliche Lebensgestaltung
    • Aufbau von Berufsorientierungs- und Bildungsangeboten ohne Zugangsvoraussetzungen, die sich an der Lebens- und Lernsituation der Zielgruppen orientieren

Projektinhalt und Ergebnisse

  • Erwachsenenbildung außerhalb beruflicher oder betrieblicher Bildung durch berufsorientierte Weiterbildungsangebote, angepasst an die individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse der Teilnehmer
  • Praktische Erprobung des Wissens mit fachlicher Anleitung und sozialer Betreuung an verschiedenen Einsatzorten, möglichst wohnortnah und in Werkstätten des Trägers
  • Einzelfallhilfe und Beratung bis hin zur Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Hilfestellung bei der Suche nach einer Beschäftigung
  • Netzwerkarbeit für ehrenamtliches Engagement in Nachbarschafts-, Betreuungs- und Patenschaftsprojekten, z.B. Patenschaften für Kinder und Jugendliche und Migranten
  • außerschulische Veranstaltungen zur Berufsorientierung von Schülern mit arbeitspraktischen Erprobungen und Experimenten
  • tägliche Sozialberatung zu Sprechzeiten oder nach Vereinbarung

Zielgruppen und Teilnehmer

  • Gruppe 1: Erwachsene bis 65 Jahre
  • Gruppe 2: Schüler der Klassenstufen 8 bis 10
  • geplante Teilnehmerzahl: 78

Fotodokumentation & Publizitätsnachweise

Projekt Details

  • Handlungsfeld: Bürgerbildung/ Lebenslanges Lernen
  • Maßnahme: Lebenslanges Lernen – Aktiv in Chemnitz Süd
  • Projektträger: Solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen
  • Ort: Ikarus-TREFF, Dr.-Salvador-Allende-Straße 34, 09119 Chemnitz
  • Art des Vorhabens:geschlossenes Angebot
  • Projektdauer: 01/2017 bis 12/2019
  • Projektkosten: 179.963 Euro
  • ESF-Mittel: 153.868 Euro
  • Projektstand: in Umsetzung
  • Internet: www.solaris- fzu.de/en/projects/integration-und-arbeit/esf-stadtteilvorhaben.html